Rebalancing

Bei Rebalancing handelt es sich um eine ganzheitliche körpertherapeutische Arbeit. Die tiefgreifende Massage wirkt sich einerseits auf das myofasziale System aus, andererseits ist es möglich, dass gespeicherte Emotionen gelöst werden können. Es wird davon ausgegangen, dass sich traumatische Ereignisse im Muskelgewebe abspeichern. Der Patient wird während der Massage aufgefordert aktiv mitzuarbeiten, indem er mit seinem Atem die Intensivität der Massage steuert und indem er sich immer wieder sein Körperbefinden bewusst macht. Durch das eigene Bewusstsein kann der Körper gezielt in die Entspannung geführt werden. Beim erneuten Auftreten von Spannungssituationen ist eine bewusste Entscheidung möglich, ob das alte Spannungsmuster wieder aufgenommen wird, oder der Körper in der Entspannung bleiben kann.